News : FireWire jetzt 4x schneller

, 0 Kommentare

Die FireWire-Schnittstelle wird ordentlich aufgebohrt, so dass sie viermal so schnell ist wie der aktuelle Standard. Die jetzige Bezeichnung IEEE 1394 erhält beim neuen Standard die Bezeichnung IEEE 1394b und unterstützt Datenraten von 800 MBit/s bzw. 1,6 GBits/s. Damit erreicht er die vierfache Geschwindigkeit von seinem Vorläufer. Eine Erweiterung auf 3,2 GBits/s ist dabei sogar auch noch möglich.

Neben der Übertragungsrate wurde aber auch die Übertragungsentfernung vergrößert. So erreichen Twisted Pair Kabel bei einer Länge von 100 Metern noch bis zu 100 MBit/s und mit Glasfaserleitungen bleiben sogar die 1,6 GBit/s auf 100m erhalten. Erste Chips mit der neuen Technik wurden bereits als Muster ausgeliefert. Außerdem ermöglicht eine neue Übertragungstechnik, BOSS (Bus Owner Supervisor Selector), die parallele Übertragung von Steuer- und Datensignalen. Mit ersten Geräten, die die neue Technik unterstützen, ist jedoch erst in 3-4 Monaten zu rechnen.