News : Intel modifiziert Pentium 4 Lüfter

, 0 Kommentare

Um den Produktionsprozess zu vereinfachen bzw. die Produktionsfähigkeiten zu steigern will Intel ab den 18. Juni alle hergestellten Pentium 4 Prozessoren die als 'in a Box' Variante ausgeliefert werden, mit einem leicht modifizierten Lüfter ausstatten. Der wichtigste Unterschied sind hierbei die entfernten Querverstrebungen auf dem Lüfter.

Es ist klar das man hierdurch keinerlei Performanceverbesserungen erwarten kann, Intel geht diesen Schritt lediglich, um die Produktion des Lüfters zu vereinfachen und somit die Produktionskosten leicht zu senken. Es scheint fast so, als würde Intel nun an allen nur möglichen Stellen sparen zu wollen, damit auch die Gewinne bei den derzeit niedrigen Verkaufspreisen des Pentium 4 stimmen.