News : NV17 soll den GeForce 2 GTS / Pro ablösen

, 0 Kommentare

Auch von dem Grafikchip GeForce 3 wird es eine Variante für den Mainstream-Markt geben. Diese wird unter der internen Bezeichnung NV17 entwickelt und ihr Design soll auf dem GeForce 3 basieren, also voll DirectX 8 kompatibel sein.

Erste Samples sollen bereits im Sommer fertig gestellt sein. Da keine größeren Verzögerungen wie beim Erscheinen des GeForce 3 zu erwarten sind, sollten die Grafikkarten dann nicht mehr lange auf sich warten lassen. Die fertigen Modelle sollen laut nVidia nicht mehr als 150 US-Dollar kosten und den GeForce 2 GTS / Pro ablösen, mit welchen sie in Sachen Performance etwa gleichauf liegen werden. Die GeForce 2 MX Serie wird nach dem Erscheinen des NV17 im Low-End-Segment platziert werden.