News : Transmeta mit neuen Crusoe Prozessoren

, 0 Kommentare

Der durch seine besonders stromsparende Prozessoren bekannte Hersteller Transmeta hat heute offiziell die bereits in der Vergangenheit angekündigten neuen Prozessoren, die in 0,13µm gefertigt werden, vorgestellt.

Es handelt sich hierbei um die Crusoe Prozessoren TM5800 und TM5500, die sich bis auf die verbesserte Fertigungstechnologie jedoch nicht von ihren Vorgängern unterscheiden. Doch allein durch diese "kleine" Veränderung konnte unter anderem der Stromverbrauch der Prozessoren noch einmal um 20 Prozent gesenkt werden. Auch die Core Spannung des Prozessors ist unter dem Niveau des Vorgängers, wodurch summa summarum die Betriebstemperaturen gesenkt und damit verbunden der Weg für höhere Taktfrequenzen gelegt wurde. Der Preis des bis zu 800MHz schnellen TM5800 wird bei der Abnahme von 1000 Stück bei 198 Dollar liegen. Der etwas langsamere TM5500 wird dagegen derzeit nur in Versionen mit bis zu 733MHz angeboten, wobei für die 667MHz schnelle Version 85 Dollar den Besitzer wechseln. Die Fertigung der Chips erfolgt übrigens bei TSMC, die bereits die Herstellung des Kyro 2 übernommen haben.

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.