News : Neue Version 7 von PartitionMagic

, 0 Kommentare

Die neue Version 7 von PartitionMagic soll es dem Benutzer ermöglichen seine Festplatten flexibler zu gestalten. Sie läuft jetzt auch unter WindowsXP.

Es ist eine neue Version des bekannten Partitonierungsprogramms „PartitionMagic“ von PowerQuest erhältlich. Die neue Version 7, welche nun auch mit WindowsXP kompatibel ist, soll es dem Benutzer möglich machen seine Festplatten und Dateien viel flexibler verwalten zu können. Man kann unter Anderem jetzt auch NTFS Partitionen unter Windows NT 4.0, Windows 2000 und XP zusammenfügen. Voraussetzung dafür ist aber, dass alle Partitionen die gleiche NTFS Version vorweisen und die gleiche Cluster-Größe besitzen. Ein weiteres neues Feature ist die Unterstützung für USB-Laufwerke, welche man nun auch einfach und schnell umpartitionieren kann. Währenddem man Partitionen aufteilt kann man mit der neuen Version auch Unterordner und Dateien mit verschieben ohne gleich das ganze Wurzelverzeichnis kopieren zu müssen. Neben der Standardausgabe der Software kommt auch eine Professional Version welche es einem erlaubt Scripts zu benutzen und Partitionen zu verändern ohne an Ort und Stelle zu sein.

0 Kommentare
Themen:
  • Stan Banaszak E-Mail
    … hat von September 2001 bis Juni 2002 Artikel für ComputerBase verfasst.