News : Codename Longhorn wird eine Art Windows XP SE

, 0 Kommentare

Bereits lange vor der Fertigstellung von Windows XP, ehemals Codename Whistler, standen die Nachfolger des Betriebssystems mit einem groben Umriss der Funktionen fest. Das Ziel hieß und heißt nach wie vor Windows Codename Blackcomb, welches Microsofts .NET Strategie erstmals in Perfektion unterstützen soll.

Windows XP wird hier erst den Grundstein einer langen Entwicklung legen. Da Windows Codename Blackcomb aber noch in weiter Ferne ist und nach den aktuellen Plänen erst Ende 2003 fertig sein wird, hat man sich bei Microsoft bereits vor einiger Zeit darüber geeinigt, zwischen Windows Whistler und Blackcomb noch ein weiteres Betriebssystem mit dem Namen Longhorn auf den Markt zu bringen. Bis jetzt wurde allerdings nur gemutmaßt, welche Neuerungen dieses Betriebssystem mit sich bringen könnte. Microsofts Chef Steve Ballmer hat nun allerdings auf einer Konferenz verkündet, dass die wirklichen Neuerungen noch zwei Windows Versionen entfernt sind. Demnach wird Windows Codename Longhorn nun offiziell das sein, was viele schon vermutet haben und zwar eine Art Windows XP SE, das mit Bug-Fixes, kleinen Ergänzungen oder neuen Themes daher kommen wird.