News : VIA arbeitet an Pentium 4-Klon

, 0 Kommentare

VIA hat mit der Entwicklung eines neuen Prozessors mit dem Namen CZA begonnen, der dem Pentium 4 von Intel sehr ähnlich sein soll. So setzt man bei VIA auf dieselbe Architektur wie Intel beim Pentium 4. Gefertigt werden soll der CZA in der 0,10 µm-Technik und 2003 oder 2004 auf den Markt kommen.

Ein Entwickler von VIA nannte die CPU einen "Pentium 4-Klon", da er wie der Pentium 4 auf einen "Pentium 4 Bus" und eine "18"-Level Pipeline Architecture" setzt. Zusätzlich zeigte VIA auf dem Microprocessor Forum im kalifornischen San Jose aber auch die C5X und C5XL Prozessoren, die in der ersten Jahreshälfte 2002 mit Taktfrequenzen zwischen 1,1 und 1,5 GHz erscheinen sollen. Angesichts der aktuellen Lizenzstreitigkeiten zwischen Intel und VIA erscheint es aber sehr fraglich, wie VIA den neuen Prozessor produzieren will, ohne dabei mehrere Lizenzrechte von Intel zu verletzen. Ohne eine Lizenz von Intel dürfte es VIA nicht möglich sein, einen derartigen Prozessor auf den Markt zu bringen.

0 Kommentare
Themen: