News : Kompakter MP3-Player von Panasonic

, 0 Kommentare

Panasonic bringt den angeblich weltkleinsten MP3-Player nun auch nach Deutschland auf die CeBIT 2002, nachdem dieser bereits letzten Oktober in den USA vorgestellt wurde. Der SV-SD80 ist mit vier Zentimetern Breite sowie Höhe und 16 Millimeter in der Tiefe wirklich sehr kompakt.

Ohne Batterie wiegt der Player gerade mal 38 Gramm. Musik spielt er in Form von MP3-Dateien von SD-Speicherkarten ab, wobei aber auch das WMA- (Windows Media Audio) und das AAC- (Advanced Audio Coding) Format unterstützt werden. Die notwendige Energie dazu bekommt er von einem wiederaufladbarem Ni-MH-Akku, der Einsatz von AAA-Alkaline-Batterien ist ebenfalls möglich. Mit einer derartigen Stromversorgung bietet der SV-SD80 rund 50 Stunden Musikgenuss, bis der Akku wieder aufgeladen werden muss bzw. die Batterien gewechselt werden müssen. Des weiteren gibt das Display, welches aus zwei Zeilen besteht und insgesamt 20 Zeichen darstellen kann, Auskunft über Titel, Interpret und Spieldauer des aktuellen Songs, dank der blauen Hintergrundbeleuchtung lassen sich diese Informationen auch im Dunkeln erfahren. Im Lieferumfang enthalten sind laut Panasonic eine 64 MB Speicherkarte, ein Adapter zum Anschluss an den USB-Port des PCs, ein Ladegerät, ein Gürtelclip und ein Armband zum bequemen Tragen des Players. In den USA kostet das kleine MP3-Wunder derzeit rund 246 US-Dollar.

Panasonic SV-SD80
Panasonic SV-SD80