News : nForce Treiber für Linux

, 0 Kommentare

Nvidia hat erste Linux-Treiber für den nForce veröffentlicht. Es ist der erste Treiber für die Chipsätze 220D, 420 und 420D. An Distributionen werden Mandrake 8.1 und Red Hat 7.2 nun direkt unterstützt. Ein Download ist über die Nvidia-Seite möglich.

Der Download kann wie immer in unserer Download-Rubrik unter Mainboard-Treiber gefunden werden oder durch einen Klick auf den folgenden Link.

0 Kommentare
Themen:
  • Markus Hoffmann E-Mail
    … hat von Juli 2000 bis September 2002 Artikel für ComputerBase verfasst.