News : PCI-X 2.0 vervierfacht PCI-Datendurchsatz

, 9 Kommentare

Für 10 Gigabit Netzwerkkarten reicht die Bandbreite der heutigen PCI-Lösungen nicht mehr aus, sodass sich die PCI Special Interest Group daran gemacht hat, einen neuen Standard zu entwickeln, welcher die Bandbreite des PCI-X-Slots in Version 1.0 um 400% übertreffen soll.

Für die daraus resultierende Bandbreite von 4,3 Gigabyte pro Sekunde wird die Quadruple-Data-Rate Technologie eingesetzt. Wenn man sich auch mit 2,1GB/s zufrieden gibt, wird man auf eine DDR-Lösung (Double Data Rate) treffen. Durch integriertes ECC soll PCI-X 2.0, welches aller Voraussicht nach in der zweiten Jahreshälfte 2002 verabschiedet wird, zudem in der Lage sein, interne Fehler zu erkennen und zu beheben.

Gedacht ist der neue Standard neben 10 Gigabit Netzwerkkarten und pfeilschnellen SCSI-Controllern unter anderem auch für Serial ATA.

9 Kommentare
Themen:
  • Steffen Weber E-Mail Twitter
    … ist Geschäftsführer der ComputerBase GmbH und verantwortlich für die Technik der Website.