News : Infineon meldet deutliches Umsatz-Plus

, 2 Kommentare

Infineon hat die Zahlen des abgeschlossenen zweiten Quartals 2002 bekannt gegeben, so wurde ein Umsatz von 1,39 Milliarden Euro erreicht, eine Steigerung um 34 Prozent gegenüber dem Vor-Quartal und nur 16 Prozent weniger als im zweiten Quartal 2001.

Alleine im Speicherbereich konnte Infineon den Umsatz um 105 Prozent anheben, das Ergebnis vor Steuern (EBIT) weist jetzt ein minus von 178 Millionen Euro aus, im Vor-Quartal waren es noch 564 Millionen Euro Verlust. Der Nettoverlust wird mit 108 Millionen Euro angegeben, auch hier eine Verbesserung gegenüber 331 Millionen Euro Verlust im ersten Quartal 2002. Im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2002 hat Infineon 2,42 Milliarden Euro umgesetzt, ein Rückgang um 27 Prozent gegenüber dem Umsatz im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres mit 3,31 Milliarden Euro. Das EBIT liegt bisher bei minus 742 Millionen Euro gegenüber einem positiven EBIT von 456 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2001. Beim Nettoergebnis steht ein Verlust von 439 Millionen Euro einem Gewinn von 303 Millionen Euro im Vorjahr für das erste Geschäftshalbjahr gegenüber.

2 Kommentare
Themen: