News : Gigabyte kündigt KT400 Board mit DDR400 Support an

, 2 Kommentare

Gigabyte hat mit dem GA-7VAXP als einer der ersten Hersteller ein Mainboard mit dem VIA KT400 Chipsatz angekündigt. Entgegen anders lautender Meldungen unterstützt das neue Board von Gigabyte DDR400 Speicher und liefert damit eine theoretische Bandbreite von 3,2 GB pro Sekunde.

Das GA-7VAXP besitzt 3 DIMM Slots die bis zu 3 GB DDR400 Module aufnehmen können. Weiterhin kommt das Board mit AGP 8x Support, Fireware und onboard Raid-Controller (Promise) daher. Auch die von Gigabyte bekannte Dual BIOS Funktion wird nicht fehlen. Das bekannte Tool EasyTune, jetzt in der Version 4, bietet darüber hinaus einfaches Overclocking vom Windows-Desktop aus.

Einen genauen Preis konnte der Hersteller zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht nennen. Ebenfalls ist noch nicht bekannt, wann das Mainboard im Handel verfügbar sein wird. Generell ist der Nutzen von DDR400 Speicher für die AMD-Plattform zum jetzigen Zeitpunkt mehr als fraglich. Die ersten Benchmarks werden zeigen, ob der neue VIA Chipsatz wirklich so viel Performancevorteile bringt, wie angepriesen.

Gigabyte GA-7VAXP
Gigabyte GA-7VAXP
2 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.