News : Sicherheitsleck in allen Windowsversionen entdeckt

, 18 Kommentare

Wie Microsoft gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters mitteilte, wurde ein neues Sicherheitsleck in allen Windowsversionen ab Windows98 gefunden. Betroffen ist demnach auch das derzeit aktuellste Betriebsystem, Windows XP.

Die Sicherheitslücke ermöglicht es Angreifern die digitalen Zertifikate zu löschen.

Der Zugang zu dieser Lücke kann sowohl über EMail als auch über eine Webseite erfolgen.

Microsoft hat dieses Problem als kritisch eingestuft und bereits einen entsprechenden Patch zur Verfügung gestellt.

Der Patch ist auf der Microsoft Technik Seite bereits verfügbar.

Die betroffenen Systeme sind:

  • Microsoft Windows 98
  • Windows 98 Second Edition
  • Windows Millennium
  • Windows NT 4.0
  • Windows 2000
  • Windows XP
18 Kommentare
Themen:
  • Michael Slomma E-Mail
    … hat von August 2002 bis Februar 2004 Artikel für ComputerBase verfasst.