News : Samples des Intel-Chipsatzes "Springdale" noch in diesem Monat

, 7 Kommentare

Wie die Kollegen von DigitTimes erfahren haben wollen, sollen erste Samples des neuen Pentium4-Chipsatzes bereits diesen Monat an die Mainboardhersteller ausgeliefert werden. Damit soll es den Herstellern ermöglicht werden, rechtzeitig die Entwicklung neuer Mainboards zu beginnen.

Der "Springdale" getaufte Chipsatz ist für eine Markteinführung im ersten Halbjahr 2003 geplant. Der Chipsatz, der für den kommenden Pentium4 (Codename "Prescott") gedacht ist, wird der offizielle Nachfolger für die ab Oktober 2002 lieferbaren Chipsätze i845GE, i845PE und i845GV sein.

Die Versionen i845GE und i845PE werden bereits 333MHz DDR-SDRAM (PC2700) unterstützen, wohingegen der i845GV weiterhin mit 266MHz DDR-SDRAM (PC2100) auskommen muss, jedoch ebenso wie der i845GE eine verbesserte, integrierte Grafiklösung bietet.

Die Chipsätze i845GE und i845PE werden darüber hinaus für die nun wohl doch schon mit dem Pentium 4 3,06GHz eingeführte "Hyper-Threading" Technologie vorbereitet sein. Diese sollte ursprünglich erst mit dem Prescott Einzug in den Desktop-Bereich erhalten.

7 Kommentare
Themen:
  • Michael Slomma E-Mail
    … hat von August 2002 bis Februar 2004 Artikel für ComputerBase verfasst.