News : Windows bald mit Bluetooth Unterstützung

, 8 Kommentare

Viele rechneten bereits mit dem aktuellen Service Pack 1 für Windows XP mit einer offiziellen Bluetooth-Unterstützung seitens Microsoft, doch daraus wurde nichts. In die nächsten Version von Windows XP möchte Microsoft nun jedoch endlich Unterstützung für die Funktechnik implementieren.

Ob dies jedoch merklich Einfluß auf die Verbreitung von Bluetooth haben wird, ist eher strittig, da alle Hersteller eigene Bluetooth Treiber und Anwendungen mitliefern. Windows Treiber bieten aber den Vorteil, dass sie einen einheitlichen Standard setzen und somit auch die Verbindung unterschiedlicher Komponenten unproblematisch sein sollte. Alle Bluetooth-Module würden sich so bequem über das Host Controller Interface (HCI) von Windows XP einrichten lassen. Der Nachteil an dieser Lösung ist jedoch, dass alle Produkte auf die von Windows vorgegebenen Funktionen limitiert und so nicht alle Möglichkeiten der Bluetooth-Technologie ausgenutzt werden würden. Lediglich Bluetooth Tastaturen und Mäusen könnten so zum Durchbruch verholfen werden und sie könnten verstärkt auf den Markt drängen.

Wann Microsoft Windows XP mit den nötigen Treibern ausstattet, ist aber leider noch nicht geklärt. Einige Fachleute gehen davon aus, dass das Update in drei Monaten zum Download angeboten werden wird, andere rechnen erst mit dem Service Pack 2 mit einer Implementierung. Für das Service Pack 2 gibt es jedoch noch keinen genaueren Termin bis auf die Aussage "irgendwann im nächsten Jahr".