News : Gerüchte zum Parhelia-Nachfolger

, 8 Kommentare

Die Kollegen von 'Matrox User' haben allem Anschein nach Informationen über einen Nachfolger der Parhelia aus dem Hause Matrox. Dieser soll unter dem Namen 'Parhelia 2' in nicht all zu ferner Zukunft bereits in den Regalen der Händler stehen.

Die Karte wird höher getaktet sein als die bisherige Parhelia, soll über das obligatorische AGP 3.0 Interface verfügen und soll diverse Verbesserungen erfahren haben.

So wird sie über verbesserte Shader verfügen, welche dann auch gemäß DirectX 9 ausgelegt sind und wird ein verbessertes Fragment Anti Aliasing und eine überarbeitete Anisotropische Filterung aufweisen können. Darüber hinaus wurde der Memory-Controller stark erweitert, sodaß die Karte nun mehr Speicher adressieren kann.

Diese Aussagen sind jedoch mehr als vage und entsprechen einer normalen Weiterentwicklung der Parhelia. DX9 und AGP 3.0 werden nächstes Jahr allgemeiner Stand der Technik sein und die Überarbeitung der einzelnen Teil-Funktionen gehört einfach mit dazu. Über genauere Chip-Daten und die effektive Leistung des Chips konnte man derzeit noch keine Aussage treffen, was den Gerüchte-Charakter dieser Aussagen weiter verstärkt. Interessant sind jedoch die Aussagen über Verfügbarkeit und Preis, welche schon recht konkrete Daten preisgeben.

Der Auslieferungstermin der Karte soll, lt. Matrox User, noch vor dem Sommer 2003 liegen, sie wird über mind. 128MB Speicher verfügen und angeblich nicht mehr als 250 US$ kosten.

Mehr so nebenbei wird auch erwähnt, daß Matrox demnächst eine 256MB Variante auf Basis der aktuellen Parhelia ausliefern wird.

Vielen Dank an Turl für den Hinweis.