News : VIA gibt KT333 und KT400 für FSB333 frei

, 13 Kommentare

Gestern hat AMD die neuen CPUs Athlon XP 2700+ und 2800+ vorgestellt, heute hat VIA nun nicht nur den aktuellen KT400 sondern auch dessen Vorgänger, den KT333, für den neuen FSB333 mit 166MHz freigegeben. Sicherlich kein überraschender Schritt.

Somit bestätigt VIA das, was eine Reihe an Mainboardherstellern bereits vor Wochen mit ihren Bios-Versionen ermöglicht hatten: Der KT333 kommt mit dem FSB ohne Probleme zu Recht. Da man als gewinnorientiertes Unternehmen jedoch an dem Absatz des Nachfolgers, dem KT400, interessiert ist, hat man für dessen Anschaffung trotzdem noch ein passendes wenn auch eher werbewirksames denn realistisches Argument im Ärmel.

"Da KT400 basierende Mainboards momentan die einzige Socket A Lösungen mit AGP 8X aufweisen, wird der KT400 die einzige Plattformwahl für Gamer und Enthusiasten sein, die sich nach 333 Mhz FSB fähigen Prozessoren umsehen."

13 Kommentare
Themen: