Case-Modding im Test : Das ist mit Bauteilen von Revoltec möglich

, 3 Kommentare
Case-Modding im Test: Das ist mit Bauteilen von Revoltec möglich

Sicherlich erinnern sich noch einige an das Review des Plexiglas-Gehäuses. Um diesem zu neuem Glanz zu verhelfen, haben wir es gemoddet. Richtig gelesen, aber keine Bange, ComputerBase verkommt nicht zur Moddingpage für wilde Basteleien am PC. Allerdings wollen wir einfach mal die Möglichkeiten aufzeigen, die mit Hilfe von Kaltlichtkathoden und anderem Zubehör möglich sind. Wir möchten uns hier auch bei Listan für das zur Verfügungstellen der Revoltec Bauteile bedanken. Schauen wir also erstmal, was alles im Paket enthalten war, das uns zugesandt wurde.

Lieferumfang

Bereits seit längerem bekannt sind Kaltlicht Kathoden, wir haben davon fünf Stück erhalten mit folgenden Farben: rot, blau, grün, tricolor und UV. Die tricolor Kathode leuchtet dabei gleichzeitig in rot, grün und blau, jeweils ein Drittel der Röhre in einer der Farben. Die UV Kathode, auch gerne als "Schwarzlicht" bezeichnet, leuchtet im dunklen lila-Bereich und regt bestimmte Substanzen zum Leuchten an, der Effekt ist aus jeder Discothek wohlbekannt.

Weiter lagen drei IDE Rundkabel in den Längen 45, 60 und 90cm, alle drei sind UV-aktiv und beginnen unter Einstrahlung von UV-Licht blau zu leuchten.

Zu guter Letzt kommen noch zwei Fan-Adapter zum Vorschein, die den Einsatz von 80mm Lüftern auf Kühlern ermöglichen, die sonst nur für 60mm Lüfter Befestigungsmöglichkeiten bieten. Der eine Adapter ist ebenfalls UV-aktiv, der andere ist durchscheinend blau.

IDE Rundkabel, UV-aktiv
IDE Rundkabel, UV-aktiv
Lüfteradapter 60-80mm UV-aktiv
Lüfteradapter 60-80mm UV-aktiv
Kaltlicht Kathoden
Kaltlicht Kathoden

Auf der nächsten Seite: Einzelheiten