News : Auch T-Online jetzt mit T-DSL 1500 Flatrate

, 20 Kommentare

Nachdem Freenet vor einigen Wochen mit einem Überraschungsangriff von 28,90 Euro im Monat den Krieg um den T-DSL 1500 Flatrate-Markt begonnen hat, schießt T-Online ab dem 1.Juli zurück. Die Waffen von T-Online scheinen gegen den Aggressor Freenet aber eher stumpf, ja geradezu unterentwickelt.

T-Online wirbt dabei mit "unbegrenztem Surfvergnügen" - bei Freenet heißt es gar "für die häufige Teilnahme an File-Sharing Systemen." Sowohl bei Freenet, als auch bei T-Online ist eine Netzwerknutzung ausdrücklich erlaubt und auch das Upstream-Limit ist mit 192 kbits/s identisch. Allerdings muss man bei T-Online mit einem Preis von sage und schreibe 99,95 Euro im Monat mehr als das Dreifache auf den Tisch legen. Es stellt sich jedoch die Frage, ob der Preis von T-Online realistischer kalkuliert ist bzw. ob und wie lange Freenet seine Stellung halten kann.