News : ATis Quartalszahlen besser als erwartet

, 9 Kommentare

Mit dem Ergebnis des 3. Quartals des Geschäftsjahres 2002/2003 hat sich ATi nicht nur am eigenen Schopfe aus der Verlustzone gehoben. Die Zahlen fielen zudem deutlich besser aus, als es Analysten für möglich gehalten hatten.

Lag der Verlust im 2. Quartal noch bei 8,3 Millionen Dollar, konnte man nun einen Gewinn von 12,4 Millionen Dollar verbuchen. Auch der Umsatz stieg von 318 auf 342,1 Millionen Dollar. Ein Anstieg um gut 28% gegenüber dem Vorjahr (266 Millionen Dollar).

Auch bei nVidia konnte man erst vor Kurzem einen Gewinn von 19,7 Millionen Dollar verbuchen - hier allerdings mit stark fallender Tendenz.