News : Philips bringt kleinen LCD Flat-TV für 900 Euro

, 3 Kommentare

Philips erweitert seine Flat-TV-Reihe bei den kleinen Bildschirmgrößen: Der15PF9936 mit 39 cm Bildschirmdiagonal ist als Zweitfernseher für kleinere Räume wie Küche oder Schlafzimmer konzipiert. Basierend auf dem Philips Flat-TV-Design bietet der 15-Zöller ein schlankes Äußeres.

Der nur 6,5 cm tiefe LCD-Bildschirm lässt sich wie ein Bild an die Wand hängen oder mit dem im Lieferumfang enthaltenen eleganten Standfuß auf den Tisch stellen. Was die technischen Features betrifft, kann sich der kleine Flat-TV mit jedem großen Fernseher messen. Als echter Multimedia-TV verbindet er LCD-Technologie mit einem Active Matrix TFT-Display im 4:3-Format. Der Flat-TV mit PC-Eingang und XGA-Auflösung (1024 x 768 x RGB) lässt sich auch im PC-Modus betreiben. Dann kann dank der Bild-in-Bild-Funktion (PIP) das Fernsehprogramm in einem Extrafenster weiter verfolgt werden.

Für den passenden Sound zum Bild besitzt der 15PF9936 zwei Lautsprecher, die es auf eine Musikleistung von 12 Watt bringen. Der Flat-TV bietet ein FM-Stereo-Radio mit 40 Senderspeichern, Smart Text mit 100 Seitenspeicher, Sleep Timer und Wake-up Clock. Neben PC-Eingang (Sub-D 15 Pin) und Euro AV (Scart) verfügt das Gerät über Audio-Ein- und Ausgänge sowie einen Kopfhöreranschluss.

Der Philips Flat-TV 15PF9936 ist ab sofort für 899,99 Euro im Handel erhältlich.

Philips Flat-TV 15PF9936
Philips Flat-TV 15PF9936