News : IEEE WLAN-Standard 802.15.3 verabschiedet

, 2 Kommentare

Das Institute of Electrical and Electronics Engineers, kurz IEEE, hat den Standard IEEE 802.15.3 nun verabschiedet. Hinter IEEE 802.15.3 verbirgt sich die Definition, wie sich Daten über Wireless LANs streamen lassen und garantiert einen Level of Service.

Demnach soll es keine Interferenzen zu anderen Funktechniken geben, nachdem eine Verbindung zwischen Client und Server aufgebaut ist. Laut der Definition soll es möglich sein, Daten mit einer Bandbreite von bis zu 55 Megabit/s über Entfernungen von rund 100 Metern zu übertragen.

Gesendet und empfangen wird, wie bei IEEE 802.11b und IEEE 802.11g, im 2,4 GHz Frequenzband. IEEE 802.15.3 eignet sich allerdings lediglich zum Übertragen einfacher Daten. Video- und Audio-Streams sollen sich mit der Technik nicht zur Verfügung stellen lassen.

Die passenden Endgeräte sollen Ende 2004 zur Verfügung stehen. Für Dongles, die Verbindungen zwischen unterschiedlichen Geräten ermöglichen, rechnet man mit Preisen von 100 bis 150 US-Dollar.