News : Kampfpreis-PDA von Palm

, 1 Kommentar

Palm hat in den USA einen Einsteiger-PDA für 99 Dollar vorgestellt. Das Zire 21 verfügt über acht Megabyte internen Speicher und wird mit PalmOS 5.2.1 betrieben. Als Taktgeber wird ein OMAP-ARM Prozessor aus dem Hause Texas Instruments mit 126 Megahertz verwendet.

Gleich dem Vorgänger hat das Zire 21 auch ein unbeleuchtetes, und daher energiesparendes Monochrom Display. Seinen Saft bezieht das Zire aus dem Lithium-Ionen-Akku. Des Weiteren sind in dem 108 Gramm schweren Gerät eine Infrarotschnittstelle und ein Mini-USB-Anschluss integriert.

Neben dem Gerät selbst finden sich auch noch ein Ladegerät, ein Synchronisationskabel und eine Software-CD, auf der sich sich neben dem PalmDesktop und anderen Applikationen auch der PocketMirror zum Datentausch mit Outlook findet, in der Schachtel. Das Zire 21 ist jedoch vorerst nur auf dem US-Markt erhältlich.