News : GameCube Absatz gerät in Fahrt

, 20 Kommentare

Vor wenigen Monaten schien das Ende des GameCubes nahezuliegen. Nintendo stellte die Produktion ein, um die vollen Lager zu leeren. Zusätzlich senkte man den Preis in den USA auf unter 100 US-Dollar, um die Verkaufszahlen zu steigern. Dies scheint Nintendo gelungen zu sein.

In den USA beträgt der Anteil an verkauften Konsolen mittlerweile 50% des gesamten Konsolenmarktes. Somit verbesserte sich der Marktanteil der Spielekonsole GameCube um satte 18% in den letzten paar Wochen. Seit Anfang des Jahres konnte man durch die neue Stratgie den gesamten Marktanteil um 2% erhöhen, wohingegen die X-Box drei und die Playstation 2 sogar 18 Prozent verlor. Anscheinend kann die Konsole mittlerweile gegen die starke Konkurrenz aus Japan ganz gut mithalten.