News : Knoppix 3.3 erschienen

, 19 Kommentare

Fans des Instant-Linux haben wieder einmal Grund zur Freude, denn eben jenes Betriebssystem ist nun in der aktualisierten Version 3.3 zum Download erhältlich. Dabei wurde die graphische Oberfläche erneuert, die Officeanwendungen geupdated und die Hardwareerkennung verbessert.

Im Inneren läuft die Software nun mit dem 2.4.22er Kernel, welcher mit HIGHMEM (4GB) Support arbeitet und so für mehr Stabilität und Leistung als bei Knoppix 3.2 sorgt. Vom graphischen Aufbau her regelt KDE 3.1.3 und XFree 4.3 die Benutzeroberfläche, welche zugleich noch mit OpenOffice 1.0.3 und KOffice 1.2.1 daherkommt. Des Weiteren sind ab sofort neue Bootoptionen für RAM- oder Disk-Caching der CD vorhanden und es besteht die Möglichkeit, ein persistentes Heimverzeichnis mit persönlichen Daten und Desktop-Einstellungen auf einem Memorystick zu speichern, optional sogar mit AES-Verschlüsselung.

Die in der KNOPPIX Mirror Liste angegebenen Institutionen haben sich freundlicherweise bereit erklärt, in begrenztem Umfang einen Download-Bereich für das KNOPPIX ISO-Image zur Verfügung zu stellen. Wem das 700MB-Paket jedoch zuviel ist, der kann es sich auch per Post schicken lassen.

Knoppix 3.3 Mirrors