News : Bringt Chaintech XGI-Grafikkarten?

, 44 Kommentare

Während sich ATi und nVidia mittlerweile seit einigen Jahren munter auf dem Markt austoben, wappnet sich XGI in diesen Tagen zum kollektiven Gegenschlag. Mit der Volari Duo möchte man zur Spitze aufschließen und sich als dritte Kraft etablieren. In Kürze vielleicht auch mit der Hilfe von Chaintech.

Neben Club 3D und PowerColor hätte man also eine dritte Firma an Board. So sieht es zumindest aus, sofern man die Zeichen der Zeit in diesem Falle richtig deutet. Chaintech wird so demnächst ein Event von XGI sponsorn, was eventuell auf eine zukünftige Zusammenarbeit dieser beiden Unternehmen schließen könnte. Als ein weiterer Sponsor wird Abit auftreten; zwischen diesen beiden Firmen scheint es schon länger Verhandlungen über eine Zusammenarbeit zu geben, so dass dieser Schritt vielleicht auch diesbezüglich Licht ins Dunkle bringen könnte. Des Weiteren plant Abit wohl auch in Zukunft den Einsatz von Grafikchips aus dem Hause ATi, nicht nur um die eigene Produktpalette zu vergrößern, sondern auch um eine bessere Position am Markt zu gewinnen.

ATi und nVidia hin oder her. Es bleibt weiterhin abzuwarten, inwieweit sich XGI mit der Volari Duo gegen die beiden Großen durchsetzen kann. Im Moment fehlt es leider noch an adäquaten Treibern, denn die aktuellen produzieren leider mehr Bildfehler als Bilder pro Sekunde. Zu wünschen wäre es jedoch, belebt Konkurrenz doch bekanntlich das Geschäft und sorgt für günstigere Preise.