News : Yakumo präsentiert den PDA delta 300

, 4 Kommentare

Yakumo hat heute ein weiteres Modell aus der PDA Serie vorgestellt - den delta 300. Als Betriebsystem ist Windows Mobile 2003 installiert. Damit verfügt er über einen Terminverwalter, ein Adressbuch sowie MP3-Player, Diktiergerät, E-Book-Reader, Internet- und E-Mail-Terminal.

Auch Pocket Word und Pocket Excel sind im Paket enthalten. Auf der Hardware-Seite arbeitet der Yakumo PDA delta 300 mit einem Intel PXA255 Prozessor mit 300 MHz Taktfrequenz. Der Speicher umfasst 64MB RAM, wovon ca. 32 MB zur freien Verfügung stehen. Er verfügt über ein 3,5 Zoll TFT-Display mit LED-Backlight, 65K Farben und Touchscreen-Funktion. Die Auflösung beträgt 240 x 320. Als Bedienelemente stehen der 4-Wege Joystick und vier weitere Funktionstasten zur Verfügung. Durch den I/O-fähigen SD-Slot lässt sich der PDA delta 300 nachträglich mit Zubehör wie SD-Bluetooth-Modulen oder einer SD-Kamera aufrüsten. Der neue PDA geht diese Woche an den Verkaufsstart und wird bei einem Preis von 249 Euro liegen.

Yakumo delta 300
Yakumo delta 300