News : DaimlerChrysler Crashtests mit Opteron

, 16 Kommentare

DaimlerChrysler hat im Mercedes-Benz Technology Center (MTC) in Sindelfingen einen neuen Cluster mit AMD Opteron Prozessoren implementiert. Er basiert auf der AMD64-Technologie und ist das zweite Computersystem mit AMD Prozessoren, das DaimlerChrysler in den vergangenen drei Jahren installiert hat.

DaimlerChryslers neuer Cluster mit mehreren Hundert Opterons ausgestattete Cluster kommt zur Crash-Simulation an allen künftigen Fahrzeugen von Mercedes-Benz zum Einsatz und zählt zu den größten Hochleistungs-Linux-Clustern, die in der deutschen Automobilindustrie installiert sind.