News : Neue Bilder des Prescott LGA 775

, 18 Kommentare

Bereits am 2. Februar möchte Intel offensichtlich die Katze aus dem Sack lassen und wird mit dem Prescott die neueste Evolutionsstufe des Pentium 4 vorstellen; vorerst noch für den alten Sockel 478. Doch schon bald wird dieser abgelöst werden und durch den LGA 775 ersetzt, zu dem nun neue Bilder aufgetaucht sind.

Prescott LGA 775 | Quelle: HKEPC Hardware
Prescott LGA 775 | Quelle: HKEPC Hardware

Während die Kollegen von Anandtech bereits einen Blick auf einen Tejas werfen konnten, gelang es der chinesischen Website HKEPC Hardware ein lauffähiges Samples eines Prescotts für den neuen Sockel LGA 775 zu ergattern. Dieses Modell taktet mit 2,8 GHz und verfügt auch sonst über alle typischen Features. Beim Land Grid Array werden die bisher bekannten Pin-Kontakte durch simple Oberflächenkontakte abgelöst, wodurch die Produktion dieser Prozessoren stark vereinfacht und eine bessere elektrische Leitfähigkeit hervorgerufen werden soll. Mit diesem Sockel möchte sich Intel für die zukünftigen Prozessoren jenseits der vier GHz Taktfrequenz wappnen.

Prescott LGA 775 | Quelle: HKEPC Hardware
Prescott LGA 775 | Quelle: HKEPC Hardware

Mit der Einführung des Sockel T stößt man allerdings auf einige Probleme. So musste man sich aufgrund der abstinenten Pins ein neues Arretierungsverfahren einfallen lassen und zudem ebenfalls die Kühlkörper einem neuen Design unterziehen. Um einen besseren Eindruck von diesem neuen Sockel, der wohl erstmals im zweiten Quartal dieses Jahres dein Debüt feiern wird, haben HKEPC Hardware eine reihe fabelhafter Bilder zu ihrem dreiseitigen Artikel hinzugefügt.