News : T-Online: Mehr Internet für weniger Geld

, 44 Kommentare

Die Breitbandtechnologie ist der Wachstumsmotor für das Internet: Alleine im dritten Quartal 2003 haben sich bei T-Online 200.000 Kunden für den Start in die Zukunft des Internets entschieden. Damit surften zu diesem Zeitpunkt bereits über 3,2 Millionen T-Online Kunden in Deutschland breitbandig, ein Anteil von 30 Prozent.

T-Online richtet sein Tarifsystem zum 2. Februar 2004 auf die Anforderungen der breitbandigen Zukunft aus: Neben neuen Tarifen für die Nutzung stehen zusätzlich Leistungserweiterungen bei bestehenden Tarifen für das Breitband-Internet im Fokus. Zusätzlich gelten ab 1. März 2004 Anpassungen in verschiedenen bestehenden Tarifen.

Ab 2. Februar 2004 ersetzen die Tarife T-Online dsl 1500 MB und dsl 6000 MB die bestehenden Tarife T-Online 1000 dsl MB beziehungsweise dsl 5000 MB. Die Preise bleiben trotz des erweiterten Volumens mit monatlich 9,95 Euro (1500 MB) beziehungsweise 24,95 Euro (6000 MB) stabil, ebenso der Preis von 1,59 Cent pro MB über das enthaltene Volumen hinaus. Für Kunden, deren monatliche Volumennutzung zwischen diesen beiden Tarifen liegt, steht zudem zum monatlichen Grundpreis von 16,95 Euro zusätzlich der neue Tarif T-Online dsl 3000 MB zur Verfügung.

Mit T-Online dsl surftime 30 und dsl surftime 60 (Inklusivzeiten von 30 bzw. 60 Stunden im Monat) für 9,95 Euro bzw. 16,95 Euro im Monat erweitert T-Online sein Portfolio an Zeittarifen und überträgt dieses Tarifkonzept aus dem Modem/ISDN-Bereich in die Welt des Breitbandinternets. Jede Minute über das enthaltene Zeitbudget hinaus wird mit 1,59 Cent berechnet.

Für alle Kunden, die das Internet überwiegend am Wochenende nutzen, bietet sich der neue Tarif T-Online dsl surftime weekend an. Bei diesem Tarif fallen neben der monatlichen Grundgebühr von 19,95 Euro samstags und sonntags keine weiteren Entgelte an, es gibt weder eine Zeit- noch eine Volumenbegrenzung. An Wochentagen wird die Minute mit 1,59 Cent berechnet.

T-Online dsl flat 1500, kostet ab 2. Februar 2004 monatlich 59,95 Euro statt bisher 99,95 Euro. Bei der gewöhnlichen DSL Flatrate (T-Online dsl flat) wird dagegen nicht an der Preisschraube gedreht. Hier müssen monatlich weiterhin 29,95 Euro entrichtet werden. Ab 1. März 2004 müssen für die Tarife T-Online eco, T-Online surftime 30 und T-Online surftime 60, welche sowohl für ISDN- als auch für DSL-User gelten, monatlich 4,95 Euro, 16,95 Euro und 29,95 Euro und damit, im Vergleich zu den neuen dsl surftime Tarifen, deutlich mehr berappt werden.