News : LCD-Bildschirmmarkt wächst rapide

, 6 Kommentare

Der weltweite Markt für LCD-Bildschirme wird in diesem Jahr um insgesamt 56 Prozent auf 37 Milliarden Dollar anwachsen. Insgesamt werden allein dem TFT-LCD-Markt bis 2007 durchschnittliche jährliche Wachstumsraten von 15 Prozent vorhergesagt.

Bis zum Jahr 2007 soll er auf 42 Mrd. Dollar angestiegen sein (2003: 24 Mrd. Dollar). Das geht aus einer Studie des Marktforschungsinstituts IDC zur Marktentwicklung des Segments TFT-LCD-Bildschirme in den Jahren 2004 bis 2007 hervor.

Durch das prognostizierte Überangebot auf dem LCD-Bildschirmmarkt wird es nach Angaben der Studie ab dem Jahr 2005 zu Preisverfällen kommen. Besonders die hohe Nachfrage nach LCD-Fernsehern treibt vorerst noch das Marktwachstum an. "Der Umsatz im Marktsegment LCD-TV wird mit einer solchen Geschwindigkeit wachsen, dass er die Umsätze von Notebook-Panelen schon im Jahr 2005 übertrifft", sagte der Verantwortliche für die TFT-LCD-Studie bei IDC, Stanley Jeong.

Wie aus der Studie weiter hervorgeht, werden 17 Zoll Monitore mit einem Anteil von 60 Prozent die beliebtesten LCD-Monitore für PCs werden. Die 19 Zoll Flachbildschirme sollen im Jahr 2007 einen Anteil von 40 Prozent halten. Die gebräuchlichsten Größen für Notebook-Bildschirme werden 14,1 Zoll und 15 Zoll bleiben. Allerdings werden bis zum Jahr 2007 die kleineren Bildschirme vom Markt verschwinden.