News : VIA KT880 im Anmarsch

, 27 Kommentare

Als wir zur CeBIT 2003 den KT600 ins Leben riefen, obwohl selbst der KT400A den Markt noch nicht erreicht hatte, hätte die Front der Ungläubigen kaum größer ausfallen können. Mit dem KT880 verhielt es sich lange Zeit genauso - nun steht er vor den Toren.

Nachdem eine unserer Quellen zwischenzeitig mit einem Release zum Start der Athlon 64-CPUs geliebäugelt hatte, verschob sich die Martkeinführung auch nach der offiziellen Ankündigung des Chipsatzes ein ums andere Mal. Nun jedoch scheint die schnöde Theorie, die wir in Form einiger Powerpoint-Folien nochmals an die Meldung angefügt haben, von der Praxis nur noch einige Tage zu trennen und es wird sich zeigen, inwiefern sich VIA a) die späte Führung auf dem Sockel A-Sektor sichern kann und b) der Markt Monate nach AMDs Einstieg auf den 64 Bit-Sektor noch nach derartigen Highend-Platinen für den Athlon XP verlangt. Die perfekte OEM-Platine dürften Boards mit KT880 nicht darstellen.

KT880
KT880
KT880
KT880