News : Kostenlose Preview von Windows CE 5.0

, 3 Kommentare

Microsoft hat vergangene Woche erste Einblicke in sein kommendes Betriebssystem für mobile Endgeräte, Windows CE 5.0, Codename „Macallan“, gegeben und kündigte im Zusammenhang damit ein kostenlos „Technology Preview Kit“ an.

Das Feedback von Kunden und Partnern spielte für Microsoft eine zentrale Rolle bei der Entwicklung der neuen Version: so rückten Maßnahmen zur Steigerung der Produktivität bei der Geräteentwicklung („Developer's Productivity“) in den Mittelpunkt. Dazu kamen eine Reihe neuer Features: eine erweiterte Hardware-Unterstützung, verbesserte Sicherheitseigenschaften, sowie fortgeschrittene Multimedia-Fähigkeiten und automatisierte Werkzeuge zum System-Test.

Bei der Auslieferung von Windows CE 5.0 werden alle Softwarekomponenten auf die höchste Sicherheitsstufe gesetzt; gleichzeitig wird die Möglichkeit für den Entwickler, die Sicherheitsstufe je nach Produktanforderung zu ändern, bewahrt. Dazu kommt die neue Eigenschaft „Windows Error Reporting“, die es ermöglichen soll, bereits im Einsatz befindliche Embedded-Geräte zu überwachen, um Geräteherstellern das dynamische Verbessern und Warten ihrer schon ausgelieferten Geräte zu ermöglichen. Andererseits kann dieses gut gemeinte Überwachungs-Feature auch negativ ausgelegt werden.

Windows CE 5.0 wird Unterstützung für Direct3D Mobile umfassen, welches auf die vom Desktop-DirectX bekannten grafischen Fähigkeiten setzt. Dadurch steigen die insbesondere die Multimedia-Leistungen kommender Handheld-Generationen. Darüber hinaus wird das kommende Windows CE auch mit Voice over Internet Protocols (VoIP)-Eigenschaften daher kommen. Die Entwicklung an entsprechenden Endgeräten, wie z.B. stationäre Telefonapparate, schnurlose Telefone oder Settop-Boxen, wurde bereits aufgenommen. Insgesamt arbeiten mehr als 60 Geräte- und Chiphersteller sowie Systemhäuser im Rahmen des Microsoft Joint Developer Programms schon an Anwendungen die auf Windows CE 5.0 basieren.

Ab dem 1. April 2004 sollte das Technology Preview Kit für Windows CE 5.0 zum Download bereit stehen. Aufgrund von Verzögerungen hat Microsoft das Paket jedoch erst heute zum Download freigegeben. Das endgültige Produkt wird voraussichtlich im Sommer 2004 erhältlich sein.