News : Neuer Patch gegen Sicherheitslücke

, 14 Kommentare

Zum monatlichen „Patch-Day“ hat Microsoft diesen Monat nur ein neues Update zur Verfügung gestellt. Der Fix wird dieses Mal aber nicht als kritisch, sondern nur als empfohlen eingestuft. Er ist für alle Windows XP Varianten und Windows 2003 Server geeignet.

Mit einer speziell dafür errichteten Website oder einer E-Mail könnte ein potentieller Angreifer einen Aufruf an das integrierte Supportcenter herstellen, der ihm eine Hintertür zum eigenen Betriebssystem öffnet. Dann lassen sich alle Programm starten, die mit den Rechten des angemeldeten Benutzers laufen können. Alle Informationen gibt es im Microsoft Security Bulletin. Um das System auf den aktuellen Stand zu bringen wird wie immer das Windows Update empfohlen. Alternativ kann das File aber auch manuell installiert werden. Die Links gibt es im schon erwähnten Bulletin.