News : Computex: Neue Produkte von Asus

, 8 Kommentare

Nach der CeBIT in Hannover ist die Computex in Taipeh, Taiwan, die größte Computermesse der Welt. Natürlich ist auch Asus auf dieser Messe vertreten und stellt seine Neuigkeiten dem Publikum vor, zu denen auch ein futuristisches Gehäuse zählt.

Das neue Vento 3600 Gehäuse macht dabei jedem Formel 1-Rennwagen Konkurrenz, während die Farbe sich wohl eher an den Gehäusen von Alienware orientiert. Wann und zu welchem Preis das Gehäuse nach Deutschland kommt, steht noch nicht fest.

Passend zum Gehäuse hat Asus auch einen ziemlich schicken CPU-Kühler ins Programm aufgenommen. Eine gewisse Ähnlichkeit zum Coolermaster Jet 7 findet sich hier, allerdings besteht der „Star Ice“ genannte Kühler komplett aus Kupfer und verfügt über drei Heatpipes; der Lüfter ist manuell und automatisch regelbar. Ob das Design-Objekt nach Deutschland kommt, ist ungewiss.

Asus Vento 3600, Quelle: VR-Zone.com
Asus Vento 3600, Quelle: VR-Zone.com
Asus Vento 3600, Quelle: VR-Zone.com
Asus Vento 3600, Quelle: VR-Zone.com
Asus Star Ice, Quelle: VR-Zone.com
Asus Star Ice, Quelle: VR-Zone.com

Natürlich werden auch neue Mainboards präsentiert, die auf den neuen Intel-Chipsätzen i915 und i925X, auch als Alderwood und Grantsdale bekannt, beruhen. PCI Express, High Definition Audio (Azalia Audio), DDR2 und das ICH6/R, das einen neuen RAID-Modus mitbringt, stehen damit zur Verfügung. Das P5GDC beispielsweise hat DIMMs sowohl für DDR1 als auch DDR2 Speicher. Damit kann der Umsteiger vorerst an diesem Punkt Geld für den noch exorbitant teuren DDR2 Speicher sparen. Auch WLAN onboard wird gezeigt. Beim P5GD2 wird die externe Antenne dabei über einen Schraub-Anschluss im Bereich der ATX-Blende mit dem Mainboard verbunden.

Asus  P5GDC-V, Quelle: VR-Zone.com
Asus P5GDC-V, Quelle: VR-Zone.com
Asus P5GD2 Premium, Quelle: VR-Zone.com
Asus P5GD2 Premium, Quelle: VR-Zone.com

Bei den Laufwerken steht ein 52x CD-Brenner mit S-ATA Schnittstelle, voll gestopft mit neuester Technik, am Start. Der CRW-5232AT verfügt über Airflow Field Modification (AFFM), mit welcher der Luftstrom so geführt wird, dass weniger Vibrationen des Mediums entstehen. Zu den guten 100 ms durchschnittlicher Zugriffszeit gesellen sich bei CD-Rs ein maximales Brenntempo von 52x, bei CD-RWs von immerhin 32x. Weitere Neuheiten wie ein 16x DVD-Brenner wurden ebenfalls angekündigt.

Asus CRW-5232AT, Quelle: Golem.de
Asus CRW-5232AT, Quelle: Golem.de