News : iTunes in Europa erfolgreich gestartet

, 29 Kommentare

Auch in Europa hat der Musikdownloadservice von Apple einen sauberen Start geschafft, in der ersten Woche wurden 800.000 Lieder verkauft. Alleine in Großbritannien wurden von den Benutzern 450.000 Lieder herunter geladen.

Ende April hatte iTunes seinen ersten Geburtstag gefeiert, mit immerhin bis dahin 70 Millionen verkauften Liedern. Der Musikdienst ist damit weltweit der Marktführer in diesem Bereich. In Europa werden einzelne Lieder für 99 Cents, komplette Alben für 9,99 Euro verkauft. Die in Europa am häufigsten gekauften Songs stammen laut Apple von den Pixies, Alicia Keys, Anastacia und Herbert Grönemeyer.

Einen Haken hat iTunes aber doch, so muß zum Kauf der Lieder mit der Kreditkarte ein Zahlungsmittel verwendet werden, das gerade in Deutschland wohl nicht die Verbreitung wie z.B. in den USA hat.