News : Port auf NV45 nur zu Diagnosezwecken

, 15 Kommentare

Für einige Verwirrung sorgten am Samstag die von uns gezeigten Bilder der GeForce 6800 GT für PCI Express (NV45). Auf diesen ist ein zusätzlicher Port zu erkennen, der die PCI Express-Karte von der AGP-Version (NV40) unterscheidet.

nVidia hat uns nun unsere Vermutung bestätigt, dass es sich hierbei lediglich um einen Diagnose-Port des Engineering-Samples und nicht - wie von einigen Lesern vermutet - um eine Lösung nach Art des Voodoo²-SLI-Interfaces handelt.

nVidia NV45
nVidia NV45
nVidia NV45
nVidia NV45

Bezüglich unserer gestrigen Meldung zur Auslieferung erster PCX-Karten müssen wir noch einen kleinen Nachtrag liefern. Auf Anfrage konnte man die in der Pressemitteilung getroffene Aussage etwas konkretisieren. Demnach hat seitens nVidia nicht die breit gefächerte Auslieferung der entsprechenden Chips begonnen. Vielmehr (oder „vielweniger“) seien erste Karten zu Validierungszwecken an die Hersteller geliefert worden.