News : 3DMark05 - Endlich kann getestet werden

, 225 Kommentare

Das Warten hat ein Ende! Ab sofort steht der sechste Grafikkarten-Benchmark in der Geschichte von Futuremark zum weltweiten Download breit. 3DMark05 bringt mit 283 MB gut 100 MB mehr als der Vorgänger auf die Waage und möchte mit einem komplett neuen Pixel-Feuerwerk begeistern.

Traditionsgemäß haben wir uns den neuen 3DMark05 in unserem „Performance-Report“ näher angesehen. Dabei mussten sich nicht weniger als 17 Grafikkarten und 14 Prozessen dem neuen Benchmark stellen. Doch es soll nicht nur bei unseren Ergebnissen bleiben. Auch eure Ergebnisse interessieren uns brennend! Eigens für diesen Zweck haben wir eine passende E-Mail-Adresse geschaltet. Zur Veröffentlichung eurer Messwerte möchtet ihr bitte nur den Instruktionen am Ende des Performance Reports folgen.

Zwischen den eigenen Ergebnissen steht nur ein 283 MB größer Download. Im Folgenden werden wir alle bekannten Mirrors des 3DMark05 zusammentragen.

Mirrors

Update 17:00 Uhr: Bis auf Weiteres können registrierte Mitglieder den 3DMark05 wieder vom ComputerBase-Server laden, wobei jedoch ein Limit von 40 gleichzeitigen Downloads/Verbindungen gesetzt ist, sodass ihr euch eventuell etwas gedulden müsst. Wenn der Download dann jedoch beginnt, sollten auch DSL-Kunden ihre volle Bandbreite ausnutzen können!

Update 30.09.2004, 23:05 Uhr: Wir haben den Download vom ComputerBase-Server wieder deaktiviert. Deutlich über 200 Gigabyte an 3DMark05-Traffic sind genug, wenn man bedenkt, welche Löcher Traffic in das Budget reißt. Wer den Download bereits begonnen hat, der wird selbstverständlich zu Ende laden können!

Downloads

  • Futuremark 3DMark05

    3,8 Sterne

    Vorgänger des allseits bekannten Benchmarks 3Dmark06.

    • Version v1.3.0 Februar 2010