News : Release-Termine für neue K8-Prozessoren

, 36 Kommentare

Bereits letzte Woche berichteten wir über die kurz bevorstehende Markteinführung von AMDs Athlon 64 4000+ mit 2,4 GHz Takt und 1 MB L2-Cache, also eigentlich einem umbenannten Athlon 64 FX-53, und Athlon 64 FX-55 mit 2,6 GHz Takt und ebenfalls 1 MB L2-Cache, die beide noch in 130 nm Strukturbreite gefertigt werden.

Der Inquirer meldet nun, dass beide am 11. Oktober offiziell von AMD vorgestellt werden sollen. Um die Lieferbarkeit dürfte es jedoch, wie so oft bei den High-End-Produkten, anfangs nicht besonders gut bestellt sein. Derweil bestätigte AMD nun offiziell, dass man bereits am Mittwoch mit der Auslieferung der ersten, in 90 nm Strukturbreite gefertigten, Athlon 64-Prozessoren für den Sockel 939 begonnen hat.

Es handelt sich dabei um die Modelle Athlon 64 3000+, 3200+ und 3500+, denen in Kürze weitere folgen sollen. Aus einem Post im AMDZone-Forum geht außerdem hervor, dass die Modelle 3000+ und 3200+ ab dem 1. Oktober für 173 und 208 US-Dollar an den Endkunden geliefert werden sollen. Durch sie wird der bisher minimal mit einem Athlon 64 3500+ mögliche Erwerb eines Sockel 939-Systems endlich preiswerter.