News : Symantec kauft Hacker-Firma

, 14 Kommentare

Symantec hat heute bekannt gegeben, die Firma @stake, welche ihren Ursprung in der Hacker-Szene hat, zu übernehmen. Damit wird Symantec in Zukunft auch über Produkte zur Wiederherstellung verlorener Passwörter oder zum Sicherheitscheck von Websites verfügen. Die Akquisition soll Symantecs Sicherheits-Portfolio verbessern.

@stake war ursprünglich von Mitgliedern der Gruppe „10pht“ gegründet worden, einer so genannten „Gray Hat“-Hacker-Gruppe. Gray-Hat-Hacker zielen darauf ab, Sicherheitslücken öffentlich zu machen und veröffentlichen die Resultate ihrer Hacks im Internet. Sie distanzieren sich von „bösartigen“ so genannten „Black Hat“-Hackern.

@stake hatte sich vor allem darauf spezialisiert sowohl Infrastruktur als auch Applikationen vor Angriffen zu schützen. Dadurch gelang es Topkunden aus den Bereichen Telekommunikation und Finanzwesen an Land zu ziehen. Symantec will seinen Kunden in Zukunft durch den Kauf ein verbessertes Portfolio in Sachen Sicherheitsberatungen und -analysen bieten können.