News : Symantec: Spamschutz für Unternehmer

, 3 Kommentare

„Premium Antispam“ heißt der neue, auf der Brightmail-Technologie basierende, Anti-Spam Service vom Antivirenexperten Symantec. Ansprechen soll der neue Service vornehmlich Geschäftskunden. Privatkunden sollen zu alternativen Produkten aus dem hauseigenen Sortiment greifen.

Beim Premium Antispam handelt es sich um eine Art Abonnementdienst, der auf Kunden, die bereits Mail Security oder Antivirus Enterprise Edition verwenden, aber dennoch mehr in den Schutz vor Spam investieren wollen, zugeschnitten ist. Mit 20 verschiedenen Filtertechnologien, von Sprachidentifizierung, über Spam-Signaturen bishin zur Heuristik und zahlreichen anderen, urheberrechtlich geschützten Methoden, soll der Anspruch der Geschäftskunden auf effizienten Schutz vor Spam-Mails befriedigt werden. Ferner soll das System alle 15 Minuten eine Aktualisierung erfahren - 15.000 neue, täglich aufgestellte Regeln sollen ihr übriges zur Verhinderung des Empfangs von ungebetenen E-Mails tun.

Symantec verspricht eine Genauigkeitsquote von 99,99 Prozent und eine Erkennungsrate von 95 Prozent. Die Abrechnung erfolgt über die Anzahl der gekauften Lizenzen. Für 25 Lizenzen zahlt man jährlich beispielsweise 28,84 Euro pro Lizenz.