News : nVidia Forceware-Treiber 76.41 aufgetaucht

, 90 Kommentare

Einmal mehr hat ein neuer Grafikkarten-Treiber aus dem Hause nVidia seinen Weg in das World Wide Web gefunden. Er trägt die Versionsnummer 76.41, ist auf den 17. März 2005 datiert und kommt ohne Zertifikat der Windows Hardware Quality Labs (WHQL) daher.

Es handelt sich damit um den neuesten inoffiziellen nVidia-Treiber, der selbstverständlich auch mit OpenGL 2.0-Support aufwarten kann, der seit dem ForceWare-Treiber 75.90 standardmäßig aktiviert ist. Rein oberflächlich hat sich bei diesem Treiber zwar rein gar nichts getan, dennoch möchten wir niemanden den Spaß verwehren, selbst einen Blick auf den aktuellen Entwicklungsstand zu werfen. Erste Messungen unserseits mit einer Inno3D GeForce 6800 Ultra und einem Athlon 64 3800+ bescheinigen dem Neuen jedenfalls eine gute Performance:

Far Cry
  • 1024x768:
    • ForceWare 76.41
      76,0
    • ForceWare 75.90
      75,6
    • ForceWare 76.10
      75,6
    • ForceWare 71.84
      73,7
    • ForceWare 66.93
      73,1
  • 1600x1200 4xAA/16xAF:
    • ForceWare 76.10
      33,6
    • ForceWare 71.84
      33,4
    • ForceWare 75.90
      33,4
    • ForceWare 76.41
      33,4
    • ForceWare 66.93
      29,5
Half-Life 2
Angaben in Punkten
  • 1024x768:
    • ForceWare 76.41
      100,5
    • ForceWare 76.10
      99,4
    • ForceWare 75.90
      99,2
    • ForceWare 71.84
      98,4
    • ForceWare 66.93
      77,4
  • 1600x1200 4xAA/16xAF:
    • ForceWare 75.90
      35,9
    • ForceWare 76.10
      35,9
    • ForceWare 76.41
      35,9
    • ForceWare 71.84
      35,5
    • ForceWare 66.93
      24,8

Der Download ist bei uns lokal für registriete Benutzer oder aber für Jedermann bei OSNN.net verfügbar, über die er auch erstmals ins Internet gelangte.