News : VIA K8T890 mit Problemen bei Dual-Core

, 47 Kommentare

Nachdem AMD am Dienstag offiziell die Verfügbarkeit der Athlon 64 X2-Prozessoren bekannt gegeben hat, trudeln nun heute die ersten Kompatibilitätsmeldungen seitens der Mainboardhersteller ein - allen voran Asus.

Folgende Asus-Mainboards unterstützen die Dual-Core-CPU nach einem Bios-Update.

Board ab Biosversion
A8N-SLI Deluxe 1010
A8N-SLI 1008
A8N-E 1004
A8V Deluxe 1013
A8V 0205

Mainboards der A8V-E-Serie, die mit dem VIA K8T890-Chipsatz bestückt sind, unterstützen laut Asus hingegen keine Dual-Core-Prozessoren - eine Limitierung im Chipsatz sei hier der Übeltäter. Um keine Halbwahrheiten zu verbreiten, haben wir mit der Veröffentlichung dieser Meldung gewartet, bis uns zu diesem Thema eine offizielle Stellungnahme seitens VIA erreicht hat.

Michael Lisiecki, VIA Marketing Manager Europe, konnte oder musste uns nun bestätigen, dass der K8T890-Chipsatz tatsächlich erst in einer neuen Revision, die demnächst an die Mainboardhersteller ausgeliefert werden wird, Dual-Core-CPUs unterstützt. Das Problem erscheint umso tragischer, da VIA den Chipsatz zur Vorstellung explizit als Dual-Core-fähig beworben hat und auch aktuell noch alle Blockdiagramme auf der VIA-Website dieses Feature auspreisen.

Zurück zu Asus: Derzeit ausgelieferte Mainboards laufen ohne weiteres Update mit den CPUs. Entsprechende Versionen sind mit einem Sticker auf dem Karton gekennzeichnet.