News : Neues P4-Stepping mit neuen 64-Bit-Befehlen

, 32 Kommentare

Auch wenn Intel im Rahmen des Intel Developer Forum letzte Woche erste Details zu seiner neuen Prozessorarchitektur bekannt gegeben hat, die in der zweiten Hälfte 2005 im Desktop-, Notebook- und Server-Segment Einzug halten werden, wird auch das aktuelle Pentium 4-Portfolio mit einem neuen Stepping bedacht.

Mit dem Wechsel vom aktuellen E0- zum neuen G1-Stepping, das Mitte November in Produkten im Handel zu finden sein wird, soll mit Hilfe von zwei neuen 64-Bit-Befehlen (LAHF/SAHF) die Kompatibilität zur Implementierung von AMD (AMD64) weiter ausgebaut werden. Die vom Prozessor zurückgelieferte CPUID steigt von 0xF41h und 0xF49h. Die thermischen Spezifikationen der neuen Produkte, die vorerst mit 2,8 bis 3,4 GHz ausgeliefert werden sollen, liegen innerhalb den aktuellen Richtlinien.

Ein neues BIOS ist zum Betrieb der Prozessoren dennoch zwingend erforderlich. Wie aus der Intel-Mitteilung an Kunden hervorgeht, wird das neue Stepping soweit möglich die Richtlinie zur Beschränkung der Verwendung gefährlicher Stoffe (RoHS - Restriction of Hazardous Substance) wie z.B. Blei erfüllen.