News : Alienware Aurora 7500 mit Liquid Cooling

, 32 Kommentare

Alienware bringt eine erweiterte Version des bereits mehrmals ausgezeichneten Aurora 7500-Systems auf den Markt. Der Aurora 7500 ist nun mit der Liquid Cooling-Technologie von Alienware, der nVidia GeForce 7800 GTX KO ACS³ und der Microsoft Windows XP Media Center Edition 2005 erhältlich.

Die Alienware Liquid Cooling-Technologie ist eine exklusive Entwicklung, die speziell für das Kühlen aller System-Komponenten entwickelt wurde. Laut Alienware wurde die Temperatur des System um bis zu 30 Prozent verbessert. Indem der Bedarf an internen Ventilatoren reduziert wird, erlaubt Alienware Liquid Cooling nach eigenen Angaben Systemen bei unter 35 dB zu operieren. Die Kühlung soll zudem ein wartungsfreies Design bieten, das einen verlässlichen und langen Einsatz ohne Schwierigkeiten garantiert.

Alienware Aurora 7500
Alienware Aurora 7500

Die GeForce 7800 GTX KO ACS³ arbeitet dabei mit 490 MHz statt der üblichen 430 MHz einer GeForce 7800 GTX. Auch der Speichertakt wurde von 600 auf 650 MHz angehoben. Das Aurora 7500-System kann auch mit der Windows XP Media Center Edition 2005 konfiguriert werden und damit den Anwendern alle Eigenschaften eines DVD-Players, CD-Players, digitalen Videorecorders, FM-Tuners, einer CD-Jukebox und vieler anderer Anwendungen innerhalb eines Systems bieten.

Technische Daten Aurora 7500 Liquid Cooling:

Alienware Liquid Cooling
Alienware Liquid Cooling
  • Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4200+ Dual-Core-Prozessor mit HyperTransport und Dual-Core-Technologie
  • Betriebssystem: Microsoft Windows XP Home Edition DE mit SP2
  • Chassis Upgrade: Alienware Liquid Cooling-Technologie mit AlienIce 2.0 Video-Kühlsystem
  • Motherboard: Alienware nForce4 SLI Chipsatz-Motherboard
  • Speicher: 512 MB Alienware Dual Channel Low-Latency PC-3200 mit 400 MHz – 2 x 256 MB
  • Videokarte: Dual nVidia GeForce 7800 GTX KO-Grafikkarte mit ACS³ – PCI-E 256 MB DDR3 mit SLI-Technologie
  • Soundkarte: Integriertes High Definition-Audio mit 7.1-Surround-Sound und S/PDIF-Koaxial-Digitalausgang
  • Preis: Ab 2.999 Euro inkl. Mwst. zuzüglich Versand


„Bereits das Aurora 7500-System mit AMD Athlon 64 FX-57-Prozessoren und der NVIDIA SLI-Grafik-Technologie, war für Spieler erste Wahl. Mit diesen zusätzlichen, unglaublichen Erweiterungen setzt der Aurora 7500 jedoch ganz neue Performance-Maßstäbe.“

Stefan Konopatzki, Alienware

Die Alienware Liquid-Cooling-Technologie ist jetzt auch für die Desktop-Lösungen Aurora 5500, S-4 5500 und S-4 7500 sowie für die MJ-12-Workstations erhältlich. Die GeForce 7800 GTX KO ACS³-Grafikkarte gibt es zudem für die S-4 7500.

Alle Systeme von Alienware sind individuell konfigurierbar und online verfügbar.