News : Angriff auf Motorolas RAZR V3 – NEC e949

, 24 Kommentare

Dünne Klapphandys erfreuen sich steigender Beliebtheit, was bespielsweise beim Motorola RAZR V3 (und Black-Edition) klar merkbar war und ist. Der japanische Hersteller NEC wirft nun das e949 auf den Markt, das mit interessanten Features und ungeahnt kleinen Dimensionen begeistern soll.

Als dünnstes Klapphandy der Welt ist es mit seinen Maßen von 47,9 x 101,5 x 11,9 mm (B x H x T) und einem Gewicht von 99 Gramm wirklich verdammt flach und leicht. Zumindest in den Ausmaßen wäre die 13,9 mm dicke Konkurrenz RAZR V3 also schon einmal vom Thron gestoßen.

Nec e949
Nec e949
Nec e949
Nec e949

Das Display des e949 besitzt eine Auflösung von 176 x 220 Pixel, wobei maximal 65.536 Farben dargestellt werden können. Wie bei seinem Widersacher ist auf dem „Rücken“ ein kleines Statusdisplay angebracht, bei dem Modell von NEC sogar eine OLED-Version. Mit Java-Unterstützung, GPRS, einem MP3-Player und einer integrierten 1,3-Megapixel-Digitalkamera trumpft das GSM-Handy auf. Bluetooth darf natürlich auch nicht fehlen.

Preislich liegen uns noch keine genauen Informationen vor. Wann das Gerät bei uns erhältlich sein wird, ist unbekannt – Hongkonger können es momentan jedoch schon erwerben.