Android 12 und 11: Updates für Smartphones mit Stand 07/2022 im Überblick

Nicolas La Rocco
2.184 Kommentare
Android 12 und 11: Updates für Smartphones mit Stand 07/2022 im Überblick

Android-Updates bestimmen den Kauf eines Smartphones und die Wertschätzung des Herstellers wie kaum ein anderes Thema. Eine Übersicht der zur Verfügung stehenden Updates gibt es häufig nicht beim Hersteller. ComputerBase sorgt aus diesem Grund mit einem tabellarischen Überblick der wichtigsten Marken und Modelle für Aufklärung.

Update 01.07.2022 12:22 Uhr

Zum 1. Juli wurden mehrere über die letzten Wochen vorgestellte neue Smartphones den Listen hinzugefügt. Ein Leser aus dem Forum berichtet zudem von einem Update auf Android 12 für das Oppo Find X2 Lite. Darüber hinaus verteilt Samsung Android 12 an das Outdoor-Smartphone XCover 5.

Erklärung der Übersicht

Sobald Google eine neue Android-Version fertiggestellt und die eigenen Pixel-Smartphones mit Updates versorgt hat, geht das große Rätselraten los, wann das eigene Smartphone eines anderen Herstellers das Update erhalten wird. Nicht selten gibt es zudem berechtigte Zweifel daran, dass überhaupt ein Update angeboten wird.

Weil kaum ein Hersteller ein offizielles Verzeichnis führt, wann welche Smartphones mit einem Update versorgt werden sollen oder diese bereits erhalten haben, ist es für die meisten Kunden mit viel Aufwand verbunden, sich auf dem Laufenden zu halten.

Basierend auf Fakten, nicht Gerüchten

ComputerBase war es für diese Übersicht wichtig, dass die Informationen nicht auf Gerüchten oder geplanten Updates basieren, sondern dass ausschließlich dann Updates eingetragen werden, sobald diese tatsächlich in Deutschland verteilt werden, sei es an frei im Handel erworbene Smartphones oder die der großen Mobilfunkanbieter.

Erklärung der Tabellen
✓ = ist verfügbar × = ist (noch) nicht verfügbar (gilt auch bei bloßen Ankündigungen)

Die Redaktion ist sich im Klaren darüber, dass die nachfolgende Übersicht keine allzu exotischen Hersteller oder Import-Smartphones berücksichtigt und somit nicht vollständig ist. Sie umfasst bewusst nur hierzulande relevante Hersteller und Geräte.

Die CB-Community kann mithelfen

Obwohl ComputerBase regelmäßig selbst aufmerksam auf neue Android-Updates wird, kann die Redaktion nicht immer alle Geräte im Auge behalten. In diesem Punkt kommt die 420.000 Mitglieder starke Community von ComputerBase ins Spiel, deren Hinweise zu neuen Updates dankend angenommen werden. Die Redaktion und der Redakteur nehmen Tipps gerne über das Forum, per E-Mail oder Twitter entgegen. Zu beachten gilt es bei Einsendungen nur, dass es sich um ein in Deutschland offiziell vom Hersteller des Smartphones verteiltes Update auf eine neue Haupt- oder Unterversion von Android handelt und kein Custom-ROM, ein Update ausschließlich für andere Regionen oder eine gerätespezifische Aktualisierung, die nur kleinere Fehler beseitigt.

Die aktuelle Version: Android 12

Die aktuelle Android-Version heißt Android 12 und ist von Google am 4. Oktober 2021 fertiggestellt und zunächst in das Android Open Source Project (AOSP) aufgenommen worden. Am 19. Oktober folgte die Freigabe für Pixel-Smartphones ab dem Pixel 3.

Material You extrahiert Farben aus Wallpaper

Farben, Formen, Licht und Bewegungen sollen bei Android 12 und der neuen Designsprache „Material You“ eine wichtige Rolle einnehmen und zu den neuen Möglichkeiten der Personalisierung beitragen. Zunächst nur für Pixel-Smartphones geplant, soll sich das Betriebssystem mit einer angepassten Farbpalette und neu gestalteten Widgets individuell gestalten lassen. Das kann auch automatisiert erfolgen, indem ein neues Hintergrundbild als Ausgangspunkt für die „Color Extraction“-Funktion dient. Android 12 ermittelt automatisch, welche Farben dominant und komplementär sind und welche ein ansprechendes Gesamtbild ergeben. Diese Farben werden dann über das gesamte Betriebssystem verteilt verwendet, etwa in der Benachrichtigungsleiste, auf dem Sperrbildschirm, in der Lautstärkeregelung, für die neuen Widgets und weitere Bereiche.

Fließende Bewegungen und neue Animationen

Android 12 und Material You soll sich auch durch fließende Bewegungen und Animationen von bisherigen Versionen des Betriebssystems absetzen. Die Nutzererfahrung könne allerdings variieren, je nachdem, welches Android-Smartphone zum Einsatz kommt, erklärt Google. Sicher ist in jedem Fall, dass Pixel-Smartphones das volle Erlebnis des neuen Material You bieten werden. Android 12 soll auf Berührungen mit gleichmäßigen Bewegungen und Animationen reagieren. Google nennt ein Beispiel: Wenn beispielsweise Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm verworfen werden, wird die Uhrzeit größer dargestellt. Damit soll Android 12 erkennbar machen, dass der Anwender jetzt wieder auf dem neuesten Stand ist.

Geringere Systemlast durch Optimierungen

Wie das Unternehmen erläutert, sei das System so optimiert worden, dass die Nutzererfahrung insgesamt flüssiger und reibungsloser ablaufe. Das Betriebssystem soll sich allgemein schneller und reaktionsfreudiger anfühlen und zugleich effizienter arbeiten, um die Akkulaufzeiten zu verlängern. Grundlegende Systemdienste sollen bis zu 22 Prozent weniger CPU-Zeit benötigen und die Nutzung von Hauptdiensten durch den Systemserver sei um bis zu 15 Prozent reduziert worden, erklärt Dave Burke auf dem Android Developers Blog.

Neue Benachrichtigungsleiste und Schnelleinstellungen

Wichtige und häufig genutzte Bereiche des Betriebssystem hat Google vollständig überarbeitet, darunter die Benachrichtigungsleiste, die Schnelleinstellungen und das Menü der Ein-/Aus-Taste. Die neue Benachrichtigungsleiste soll mit einer übersichtlicheren Ansicht der aktuellen App-Benachrichtigungen punkten und platziert prominent, welche Musik gerade gehört oder welches Video gerade geschaut wird. In den Schnelleinstellungen soll sich künftig „praktisch das gesamte Betriebssystem mit einer Wischbewegung und einem Tippen“ steuern lassen. Fokus lag diesmal auch auf der Einbindung von Google Pay und der Smart-Home-Steuerung. Persönliche Anpassungen durch den Anwender sind aber weiterhin möglich, sodass sich häufig benötigte Funktion an gewünschter Stelle platzieren lassen. Der Google Assistant lässt sich jetzt auch über die Ein-/Aus-Taste starten, indem diese lange gedrückt wird.

Ein Privatsphäredashboard für Android 12

Was mit den persönlichen Daten auf dem Smartphone geschieht, soll Android 12 besser visualisieren und dem Anwender mehr Kontrolle darüber geben. Auf wie viele private Informationen Apps zugreifen können, sollen Nutzer selbst entscheiden können. Dafür gibt es ein neues Privatsphäredashboard in Android 12, das eine Übersicht zu den Berechtigungseinstellungen gibt und anzeigt, auf welche Daten wie oft und von welchen Apps zugegriffen wird. Alle App-Berechtigungen können direkt über das Dashboard aus deaktiviert werden, statt diese einzeln aufrufen zu müssen.

Das neue Privatsphäredashboard (Bild: Google)

Hinweise für aktives Mikrofon oder Kamera

Google geht bei der Visualisierung der Nutzung sensibler Hardware wie Mikrofon oder Kamera mit Android 12 denselben Weg wie Apple schon länger in iOS und zeigt jetzt oben rechts in der Statusleiste an, wenn eine App auf diese Hardware zugreift. Wenn der App-Zugriff darauf für das gesamte System deaktiviert werden soll, ist das künftig über zwei neue Ein-/Aus-Schaltflächen in den neuen Schnelleinstellungen möglich.

Indikatoren für Mikrofon und Kamera in der Statusleiste (Bild: Google)

Nur den ungefähren Standort teilen

Für das Teilen des Standortes gibt es in Android 12 zudem eine Zwischenstufe zwischen der vollständigen Verweigerung und der Freigabe des genauen Standorts. In Android 12 können Nutzer mit den neuen Berechtigungen nur den ungefähren Standort für Apps freigeben. Zum Beispiel brauche eine Wetter-App nicht den genauen Standort des Anwenders, um eine präzise Vorhersage des Wetters zu bieten, erklärt Google.

Android 10
Android 10 (Bild: Google)

Abgeschotteter Android Private Compute Core

Die Privatsphäre will Google in Android 12 zudem stärker wahren, indem gewisse Funktionen des Betriebssystem über den neuen Android Private Compute Core verarbeitet werden. Google nennt vor allem KI-gestützte Funktionen wie Live Caption, Now Playing und Smart Reply, die jetzt mit stärkerem Datenschutz gepaart werden. Der Android Private Compute Core ermögliche es Google, neue Technologien einzuführen, die so entwickelt wurden, dass sie besonderes Augenmerk auf Privatsphäre legen. Persönliche Daten sollen sicher, privat und nur lokal auf dem Smartphone gespeichert werden. Die gesamte Audio- und Sprachverarbeitung erfolge auf dem Gerät, isoliert vom Netzwerk. Im Laufe des Jahres will Google weitere Funktionen eigener KI-gestützter Dienste in den speziell gesicherten Android Private Compute Core verschieben.

Das Smartphone wird zum Autoschlüssel

Android 12 kommt zudem mit weiteren kleineren Optimierungen, darunter verbesserte Bedienungshilfen für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen, scrollende Screenshots und Konversations-Widgets, die Chats mit wichtigen Personen auf den Homescreen bringen. Google löse außerdem das Versprechen ein, die Nutzung von App-Stores von Drittanbietern zu vereinfachen. Auch digitale Autoschlüssel im Smartphone unterstützt Android 12 über NFC und Ultra-Breitband. Google nannte BMW als ersten Partner, der bereits bei einer vergleichbaren Funktion in iOS (Test) erster Unterstützer war.

Asus

12.0 11.0 10.0
ZenFone 5 × ×
ZenFone 5Z × ×
ZenFone 6 ×
Zenfone 7
Zenfone 7 Pro
Zenfone 8
Zenfone 8 Flip
ROG Phone × × ×
ROG Phone II ×
ROG Phone III ×
ROG Phone 5

Google

12.0 11.0 10.0
Pixel × ×
Pixel XL × ×
Pixel 2 ×
Pixel 2 XL ×
Pixel 3
Pixel 3 XL
Pixel 3a
Pixel 3a XL
Pixel 4
Pixel 4 XL
Pixel 4a
Pixel 4a 5G
Pixel 5
Pixel 5a
Pixel 6
Pixel 6 Pro
Pixel 6a

Honor

12.0 11.0 10.0
8A × × ×
8X × ×
9 × × ×
9 Premium × × ×
9A × ×
9X × ×
9X Pro × × ×
10 × ×
10 Lite × × ×
20 × ×
20 Pro × ×
20 Lite × × ×
View 10 × ×
View 20 × ×
Play × × ×
50 ×
50 Lite ×
X7 ×
X8 ×
Magic4 Pro

Huawei

12.0 11.0 10.0
Nova 5T × ×
Nova 8i ×
Nova 9 ×
Mate 20 Lite × ×
Mate RS × × ×
Mate 20 × ×
Mate 20 Pro × ×
Mate 20 RS × ×
Mate 20 X × ×
Mate 20 X 5G × × ×
Mate 30 × ×
Mate 30 Pro × ×
Mate Xs × ×
Mate Xs 2 ×
P20 × ×
P20 Pro × ×
P20 Lite × × ×
P30 × ×
P30 Pro × ×
P30 Pro New Edition × ×
P30 Lite × ×
P30 Lite New Edition × ×
P40 × ×
P40 Lite 5G × ×
P40 Pro × ×
P40 Pro+ × ×
P50 Pro ×
P50 Pocket ×
P Smart × × ×
P Smart 2019 × ×
P Smart 2020 × ×
Y7 (2019) × × ×

LG

12.0 11.0 10.0
G7 × ×
G8 × ×
G8s ×
G8x × ×
V30 × × ×
V40 × ×
V50 ×
V60
Velvet
Wing ×

Motorola

12.0 11.0 10.0
Moto E6s × × ×
Moto E7 Plus × ×
Moto G7 Play × ×
Moto G7 × × ×
Moto G7 Plus × ×
Moto G7 Power × ×
Moto G8 ×
Moto G8 Plus × ×
Moto G8 Power ×
Moto G8 Power Lite × ×
Moto G9 Play ×
Moto G9 Plus ×
Moto G9 Power ×
Moto G10 ×
Moto G22
Moto G30
Moto G52
Moto G60s ×
Moto G100
Moto G200
Moto G Pro ×
Motorola Moto G 5G Plus ×
Moto X4 × × ×
Moto Z3 Play × × ×
Moto Z3 × × ×
One × ×
One Power × ×
One Vision × ×
One Action ×
One Zoom × ×
Edge ×
Edge+
Edge 20 Light ×
Edge 20
Edge 20 Pro ×
Edge 30
Edge 30 Pro
Razr × ×
Razr 5G ×
Defy × ×

Nokia

12.0 11.0 10.0
Nokia 1 × ×
Nokia 1 Plus ×
Nokia 1.3 × ×
Nokia 1.4 × ×
Nokia 2 × × ×
Nokia 2.1 × ×
Nokia 2.2 ×
Nokia 2.3 ×
Nokia 2.4
Nokia 3 × × ×
Nokia 3.1 × ×
Nokia 3.1 Plus × ×
Nokia 3.2 ×
Nokia 3.4 ×
Nokia 4.2 ×
Nokia 5 × × ×
Nokia 5.1 × ×
Nokia 5.1 Plus × ×
Nokia 5.3 ×
Nokia 5.4 ×
Nokia 6 × × ×
Nokia 6.1 × ×
Nokia 6.1 Plus × ×
Nokia 6.2 ×
Nokia 7 Plus × ×
Nokia 7.1 × ×
Nokia 7.2 ×
Nokia 8 × × ×
Nokia 8 Sirocco × ×
Nokia 8.1 ×
Nokia 8.3
Nokia 9 PureView × ×
Nokia C10 ×
Nokia C20 ×
Nokia G10
Nokia G11 ×
Nokia G20
Nokia G21 ×
Nokia G50
Nokia X10
Nokia X20
Nokia XR20 ×

OnePlus

12.0 11.0 10.0
OnePlus 5 × ×
OnePlus 5T × ×
OnePlus 6 ×
OnePlus 6T ×
OnePlus 7 ×
OnePlus 7 Pro ×
OnePlus 7T ×
OnePlus 7T Pro ×
OnePlus 8
OnePlus 8 Pro
OnePlus 8T
OnePlus 9
OnePlus 9 Pro
OnePlus 10 Pro
OnePlus Nord ×
OnePlus Nord CE ×
OnePlus Nord CE 2 ×
OnePlus Nord CE 2 Lite
OnePlus Nord 2
OnePlus Nord 2T

Oppo

12.0 11.0 10.0
A52 × ×
A53 × ×
A53s × ×
A54 5G
A72 × ×
A74 ×
A74 5G ×
A9 × × ×
A94 5G
A96
Reno 2 ×
Reno 2 Z ×
Reno 4 × ×
Reno 4 Z × ×
Reno 4 Pro × ×
Reno 6 5G ×
Reno 8 Lite
Find X2 Lite
Find X2 Neo ×
Find X2 ×
Find X2 Pro
Find X3 Lite
Find X3 Neo
Find X3 Pro
Find X5 Lite
Find X5
Find X5 Pro

Realme

12.0 11.0 10.0
6 ×
6i × ×
6s × ×
6 Pro ×
7 ×
7 5G ×
7i × ×
7 Pro × ×
8 Pro ×
8 5G ×
8i ×
X2 Pro ×
X3 SuperZoom ×
X50 ×
X50 Pro ×
GT 5G
GT Master Edition
GT Neo 2
GT 2 Pro
GT Neo 3
GT Neo 3T

Samsung

12.0 11.0 10.0
Galaxy J6 × ×
Galaxy A02s × ×
Galaxy A10 ×
Galaxy A12 × ×
Galaxy A20e ×
Galaxy A22 ×
Galaxy A30 ×
Galaxy A33 5G
Galaxy A32
Galaxy A40 ×
Galaxy A41 ×
Galaxy A50 ×
Galaxy A51
Galaxy A52
Galaxy A52 5G
Galaxy A52s 5G
Galaxy A53 5G
Galaxy A6 × ×
Galaxy A6+ × ×
Galaxy A7 (2018) × ×
Galaxy A70 ×
Galaxy A71
Galaxy A72
Galaxy A8 × × ×
Galaxy A80 ×
Galaxy A9 (2018) × × ×
Galaxy A90 5G
Galaxy M20 × ×
Galaxy M21
Galaxy M30s ×
Galaxy M31
Galaxy S9 × ×
Galaxy S9+ × ×
Galaxy S10e
Galaxy S10 Lite
Galaxy S10
Galaxy S10+
Galaxy S10 5G
Galaxy S20
Galaxy S20+
Galaxy S20 Ultra
Galaxy S20 FE
Galaxy S21
Galaxy S21+
Galaxy S21 Ultra
Galaxy S21 FE
Galaxy S22
Galaxy S22+
Galaxy S22 Ultra
Galaxy Note 9 × ×
Galaxy Note 10 Lite
Galaxy Note 10
Galaxy Note 10+
Galaxy Note 10+ 5G
Galaxy Note 20
Galaxy Note 20 Ultra
Galaxy Fold 5G ×
Galaxy Z Fold 2
Galaxy Z Fold 3
Galaxy Z Flip ×
Galaxy Z Flip 5G ×
Galaxy Z Flip 3
Galaxy XCover 4s ×
Galaxy XCover 5
Galaxy XCover Pro
Galaxy XCover6 Pro

Sony

12.0 11.0 10.0
Xperia XA2 × × ×
Xperia XA2 Plus × × ×
Xperia XA2 Ultra × × ×
Xperia L4 × × ×
Xperia 10 × ×
Xperia 10 II
Xperia 10 III
Xperia 10 IV
Xperia 10 Plus × ×
Xperia XZ2 × ×
Xperia XZ2 Compact × ×
Xperia XZ2 Premium × ×
Xperia XZ3 × ×
Xperia 1 ×
Xperia 1 II
Xperia 1 III
Xperia 1 IV
Xperia 5 ×
Xperia 5 II
Xperia 5 III
Xperia Pro ×
Xperia PRO-I ×

Vivo

12.0 11.0 10.0
V21 ×
X51 5G ×
Y70 ×
Y20s ×
X60 Pro ×
X80 Pro

Xiaomi

12.0 11.0 10.0
Poco F2 Pro
Poco F3
Poco F4 GT
Poco F4 GT
Poco X3 ×
Poco X3 Pro
Poco X4 GT
Poco X4 Pro GT ×
Poco M3 ×
Poco M3 Pro ×
Mi 9 ×
Mi 9T ×
Mi 9T Pro ×
Mi 9 Lite ×
Mi 10T
Mi 10T Pro
Mi 10T Lite
Mi 10
Mi 10 Pro
Mi 11 Lite
Mi 11 Lite 5G
Mi 11 Lite 5G NE
Mi 11
Mi 11i
Mi 11 Pro ×
Mi 11 Ultra ×
11T
11T Pro
12X
12
12 Pro
Mi A2 × ×
Mi A2 Lite × ×
Mi A3 ×
Mi Mix 3 × ×
Mi Mix 3 5G × × ×
Mi Note 10 ×
Mi Note 10 Pro ×
Mi Note 10 Lite
Redmi Note 8 Pro ×
Redmi Note 9 ×
Redmi Note 9S ×
Redmi Note 9 Pro ×
Redmi 9 ×
Redmi 9T ×
Redmi 10 ×
Redmi 10 5G ×
Redmi Note 9T × ×
Redmi Note 10 ×
Redmi Note 10 5G ×
Redmi Note 10S ×
Redmi Note 10 Pro
Redmi Note 11 ×
Redmi Note 11S ×
Redmi Note 11S 5G ×
Redmi Note 11 Pro ×
Redmi Note 11 Pro 5G ×
Redmi Note 11 Pro+ 5G ×

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung durch ComputerBase Pro und deaktivierte Werbeblocker. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.