News : Asus A8N32-SLI Deluxe: 2x PCIe x16

, 47 Kommentare

Mit dem A8N32-SLI Deluxe stellt die Asus das erste Sockel-939-Motherboard vor, das über eine Unterstützung von 32 PCIe-Lanes für den SLI-Betrieb von zwei PCIe-x16-Karten mit je 16 Lanes verfügt. Es wird komplett lautlos von einer Kupfer-Heatpipe gekühlt, um die Geräuschkullisse des Rechners so gering wie möglich zu halten.

A8N32-SLI Deluxe
A8N32-SLI Deluxe

Die Heatpipe führt die Hitze des nForce-4-SLI-x16-Chipsatzes von den kritischen Bauteilen in den Bereich des Luftstroms von CPU-Kühler und Netzteillüfter. Anwender von Wasserkühlungen können optional erhältliche Asus-Lüfter auf die Kühlkörper der Heatpipe stecken, welche speziell auf das A8N32-SLI optimiert wurden. Mit einer 8-Phasen-Stromversorgung arbeiten die Spannungswandler circa 15 Grad kühler als mit regulären Standardlösungen, was zu einer längeren Lebensdauer, höheren Stabilität und einer ruhigeren Umgebung beitragen soll. Als Speicher empfiehlt Asus die neuen Corsair-XMS-3500LL-PRO-Riegel. Zu den weiteren Features des Mainboards zählen ein PCIe-x4-Steckplatz, Unterstützung für bis zu vier GB DDR-RAM, drei PCI-Steckplätze, Dual-Gbit-LAN, sechs S-ATA-300-Ports, davon ein externer, zehn mal USB 2.0, zwei mal FireWire und 8-Kanal-Audio.

Das A8N32-SLI Deluxe wird ab Anfang Oktober im Handel verfügbar sein und mit umfangreichem Zubehör, allen notwendigen Anschlusskabeln, Asus Tools sowie einem Multimedia-Softwarepaket (DVD-Player und Brennsoftware) ausgeliefert. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 209 Euro.