News : Playstation Portable im Handel verfügbar

, 17 Kommentare

Auch wenn es dafür schon ein wenig spät sein soll, wollen wir es dennoch nicht unerwähnt lassen, dass Sonys erfolgreiche Multimedia-Konsole ab heute offiziell in den meisten Elektronik-Fachgeschäften käuflich erworben werden kann.

Zu einem Preis von rund 250 Euro erhält der Kunde dabei mit dem sogenannten „Value Pack“ alles, was für den Betrieb der Konsole nötig ist. Mit dabei ist eine Demo-UMD (Universal Media Disk), die von den Qualitäten einiger der knapp zwei Duzend ebenfalls ab heute verfügbaren Spiele zeugen soll. Weitere Titel stehen bereits auf der Release-Liste, so dass bis zum Weihnachtsgeschäft etwa 60 unterschiedliche Spiele erhältlich sein werden.

Sony Playstation Portable
Sony Playstation Portable

Neben den Spielen werden zum Start auch mehr als 30 Filme im UMD-Format erscheinen. Bis Weihnachten 2005 will Sony das Angebot auf über 100 Filme erweitern. Einen davon, nämlich „Spider Man 2“ kann der schnelle Käufer auch kostenlos erhalten, wenn er sein Gerät schnell genug auf der Produkthomepage der PSP registriert. Dies kann beispielsweise mittels Wireless LAN über den internen Browser durchgeführt werden, sofern man sich in der Nähe eines Hot Spots befindet.

Wer nun mehr über die Playstation Portable erfahren möchte, kann sich im Produkttest hier auf ComputerBase einen Einblick in die Fähigkeiten des High-Tech-Handhelds verschaffen.