News : Spielfilme statt NBC Giga

, 62 Kommentare

NBC Giga sendet ab dem 30. September live aus Berlin, wo derzeit schon das Nachrichtenformat Giga Real produziert wird. Giga Games wird hingegen weiterhin in Düsseldorf produziert. Zeitgleich muss Giga jedoch den Sendeplatz im Kabelnetz an den ebenfalls zu NBC Universal gehörenden neuen Spielfilmsender „Das Vierte“ abtreten.

Die Formate Giga, Giga Real, Giga Play, Giga eSports und Giga Games werden in Zukunft über Astra Digital ausgestrahlt. Neben dem digitalen Fernsehbild wird Giga zukünftig wochentäglich von 13.00 bis 16.00 Uhr im Kabel auf dem Sendeplatz von Das Vierte und ab November rund um die Uhr via IP-Stream mit 1,25 Mbit/s direkt auf den Computer übertragen. Über den IP-Stream werden zudem mehrere Kameraperspektiven, Downloads und diverse andere Neuerungen geboten. Alle zum Empfang über Satellit nötigen Informationen finden sich auf der eigens eingerichteten Informationsseite. Bis zum Frühjahr 2006 soll die technische Reichweite (Kabel und Satellit) so auf 24 Millionen Haushalte ausgedehnt werden.